Home >


  

Über Speckstein ...
 

 
Speckstein, auch Steatit (griechisch "stear" oder "steatos" = Fett) genannt, ist ein kristallinmetamorphoses Gestein. Es besteht haupsächlich aus den zwei magnesium- und eisenhaltigen Mineralien Talk und Chlorit. 
 
Zusätzlich kann das Gestein noch andere Mineralien enthalten. So lässt sich auch die verschiedene Härte und Farbigkeit des Specksteins erklären.

Speckstein lässt sich leicht mit Raspeln, Feilen und Schleifschwämmen bearbeiten.
 
Der dabei anfallende Staub fettet die Hände leicht ein. Ein glatt geschliffener und polierter Stein fühlt sich angenehm seidig an.
 
Auf der Mohs`schen Härteskala, einer Liste von zehn Mineralien, die vom Talk mit Härtegrad 1 bis zum Diamant mit dem Härtegrad 10 reicht, steht Speckstein auf der Stufe 1.
 
Speckstein wird seit vielen tausend Jahren von fast allen Völkern für die Herstellung von Schnitzereien und Skulpturen geschätzt.
 
Den in meinen Kursen verwendeten Speckstein beziehe ich ausschließlich über den Johannes Gerstäcker Verlag GmbH, Eitorf.

      

Home >
Atelier - Werkstatt „Steinzeit & Farbenspiel“
Annette Jungmichel, Hirtenpfad 23, 61169 Friedberg,  Tel: 06031 - 6 84 16 16 E-Mail: info@stein-zeit.de